• Schleifenwerkstatt
  • Berufsvorbereitung und Ausbildung
  • Frühförderung
  • Entwicklungsberatung
Aktuelles
03. Januar 2022
Weihnachtsüberraschung vom Rotary Club Lingen

Zum Weihnachtsfest hat der Rotary Club Lingen einige Kinder und Jugendliche mit Geschenken überrascht.


22. Dezember 2021
Geschenke für Kinder in belastenden Lebenslagen

Die ambulante Kinder- und Jugendhilfe des Christophorus-Werkes betreut Familien in belastenden Lebenslagen.


10. Dezember 2021
„Mit Herz und Kopf“ – die Karriere-Website ist online

Stellenangebote, Informationen zu den vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten für Fach- und Nachwuchskräfte sowie spannende Erfolgsgeschichten finden Interessierte ab sofort auf 


06. Dezember 2021
Modellprojekt 'Teilhabebegleitung plus'

In einem Artikel der Lingener Tagespost (erschienen am 1.


03. Dezember 2021
Jahresbericht 2020 zum Lesen und Anhören!

Der Titel des Jahresberichts 2020 lautet: Mit Abstand - nah am Menschen. Erfahren Sie, wie das Christophorus-Werk durch dieses erste Corona-Jahr gekommen ist.


Startseite > Aktuelles

Aktuelles

Zum Weihnachtsfest hat der Rotary Club Lingen einige Kinder und Jugendliche mit Geschenken überrascht. Zuvor hatten sich Vertreter des Clubs an die Teamleitung der Christophorus-Werk • Kinder- und Jugendhilfe gewandt, um konkrete Wünsche zu erfahren. Beschenkt wurden diejenigen, die am Heiligabend in ihrer Wohngruppe geblieben sind, weil sie aus unterschiedlichen Gründen nicht mit ihren Familien feiern konnten. So sollten diese Geschenke ihnen zeigen, dass es Menschen gibt, die an sie denken. Diese Geschenkaktion ist gut angekommen.
Die Kinder waren sehr überrascht und hocherfreut über die tollen Präsente.

Marianne Quaing (l.) und Marc Hülsmann (r.) von der Christophorus-Werk • Kinder- und Jugendhilfe bedanken sich bei Dr. Moritz Westhoff vom Rotary Club Lingen.

Foto: Christophorus-Werk

Die ambulante Kinder- und Jugendhilfe des Christophorus-Werkes betreut Familien in belastenden Lebenslagen. Um den Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, hat der Familienbetrieb Hörgeräte Vehr eine Wunschbaum-Aktion durchgeführt und nun die Geschenke übergeben.

Die Kinder durften ihre Wünsche aufschreiben und an einen Weihnachtsbaum in der Filiale hängen. 55 Wunschkarten schmückten den Baum. „Die Aktion wurde sehr gut angenommen“, sagt Inhaber Jannik Vehr. „Viele Kunden aus Lingen und der Region zeigten sich sehr sozial und haben alle Wünsche der Kinder restlos erfüllt.“  Diese reichten von Lego, Kuscheltier und Torwarthandschuh bis hin zu einem Sandwichmaker. Die Leitungskräfte der Ambulanten Hilfen, Christian Knüver und Jette Seifert, nahmen die liebevoll verpackten Geschenke entgegen und verteilten diese in Manier des Weihnachtsmanns an die betreuten Familien.

Die Geschenke übergaben Inhaberin Edeltraud Vehr (2. von links) und Inhaber Jannik Vehr (2. von rechts) an die Leitungskräfte des Ambulanten Dienstes der Christophorus-Werk • Kinder- und Jugendhilfe Christian Knüver (rechts) und Jette Seifert (links)  

Foto: Christophorus-Werk