Aktuelles
13. Februar 2019
Projekt „Gelingende Kommunikation“ gestartet

Süd-West-Niedersachsen auf dem Weg zur inklusiven Gesellschaft – Christophorus-Werk Lingen als kompetenter Ansprechpartner für gelingende Kommunikation


11. Februar 2019
POL-EL: Lingen - Neues Gewalt-Präventionsprojekt vorgestellt

Gemeinsam mit Vertretern des Lingener Präventionsrates, der Beratungsstelle LOGO, des SKM, des Jugendschutzes und der Lingener Polizei stellte Christoph Rickels am vergangenen Mittwoch Abend das Gewaltpräventions-Projekt „First Togetherness“ in den Räumen des Christophorus-Werkes vor.


28. Dezember 2018
Wunschbaum-Aktion: Hörgeräte Vehr erfüllt Weihnachtswünsche

Reichlich Geschenke haben sich unter dem Weihnachtsbaum des Geschäfts in der Lingener Mühlentorstraße gesammelt: Große Beteiligung an der Wunschbaum-Aktion von Hörgeräte Vehr für die Kinder der Kinder- und Jugendhilfe des Christophorus-Werkes.


17. Dezember 2018
"Lingen liefert": Christophorus-Werk übernimmt Auslieferungsservice für die Lingener Innenstadt

Einkaufen und entspannt weiterbummeln, ohne schwere Taschen und Tüten: „Lingen liefert“ macht es möglich. Kunden aus Lingen und Umgebung können sich ihre Einkäufe jetzt einfach nach Hause bringen lassen.


14. Dezember 2018
Das Lädchen bietet 20% Rabatt auf alle Weihnachtsartikel

Weihnachtsstoffbeutel und Brotkörbe


Startseite > Aktuelles > Einladung zum 4. Fairen Frühstück

Aktuelles

Einladung zum 4. Fairen Frühstück

Am 1. September 2018 findet das 4. Faire Frühstück statt. Dazu laden die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd), der Weltladen Lingen e. V. und die Stadt Lingen ein. Diesjähriger Veranstaltungsort ist das Foyer des Theaters an der Wilhelmshöhe. Auf die Gäste wartet ein appetitliches, reichhaltiges Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt.

Traditionell ergänzen musikalische Beiträge und Referenten das Programm. Thema in diesem Jahr: Die noch immer hohe Lebensmittelverschwendung in Deutschland. Peter Klösener, Bildungsreferent der Katholischen Landvolkhochschule Oesede, stellt Fakten und Gegenmaßnahmen rund um die Lebensmittelverschwendung vor. Rebekka Bareith und Malte Lutz informieren anschließend über ihr Food-Sharing-Projekt am Campus Lingen. Abschließend gibt die Vorsitzende der Lingener Tafel, Edeltraut Graeßner, Einblicke in die Arbeit und das Angebot des gemeinnützigen Vereins.
 
Auch das Christophorus-Werk beteiligt sich seit dem Start vor vier Jahren an dem Ereignis: mit vielen Bio-Produkten aus eigner Landwirtschaft, Servicekräften aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung und aus der Hauswirtschaft des Berufsbildungswerkes.

Die Organisatoren gehen beim Fairen Frühstück übrigens mit gutem Beispiel voran: Brötchen, Aufschnitt und Co. können sich die Teilnehmer nach dem Frühstück zum Mitnehmen für zuhause einpacken lassen.

Während des Frühstücks wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Die Organisatoren bitten um Anmeldung bis zum 25. August unter

Maria Niemann, Diepenbrockstr. 11, 49808 Lingen (Ems), Telefon 0591 / 47772 | E-Mail maria.niemann@gmx.net  
Traute Pott, Tiefer Weg 1, 49808 Lingen (Ems), Telefon 0591 / 977 866 24 | E-Mail trautepott@web.de  

 

Anmeldeformulare liegen auch im Kramerladen des Christophorus-Werkes aus. 

Auf einen Blick:

4. Faires Frühstück

Wann? Samstag, 1, September 2018 von 9:00 bis 11:30 Uhr

Wo? Foyer Theater an der Wilhelmshöhe, Lingen

Kosten: 12,90 Euro pro Person, 25 Euro für Familien. Kinder haben freien Eintritt.