Aktuelles
17. Oktober 2019
Werkstatt für Menschen mit Behinderung: 20 Jahre Gartenpflege bei Niels-Stensen-Kliniken in Thuine

Seit 20 Jahren pflegen die Landschaftspflege-Gruppen der Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) des Christophorus-Werkes die Gartenanlagen des Elisabeth-Krankenhaus Thuine der Niels-Stensen-Kliniken. Um dies zu würdigen, kamen alle Beteiligten zu einem Jubiläums-Frühstück zusammen.


17. Oktober 2019
Unterstützt das Projekt InduS

Mit dem Projekt „InduS“ haben wir uns beim Sport-Thieme-Förderpreis beworben. Die Jubiläumsaktion ist gestartet und jeder kann per Online-Voting abstimmen.


30. September 2019
Lingen ist Vorbild für „Mehr Inklusion für Alle"

Es begann vor vielen Jahren mit engagierten Eltern und einer Vision von Christophorus-Werk-Geschäftsführer Georg Kruse. Seine klare Aussage: „Wir werden keinen neuen Behinderten-Sportverein gründen“. Das war der Startschuss der Initiative „LinaS“ des Christophorus-Werkes Lingen e.V. und für das Engagement einer ganzen Region.


24. September 2019
KinderHabenRechtePreis 2019: Christophorus-Werk•Kinder- und Jugendhilfe eine der Preisträgerinnen

Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann und Kinderschutzbund verleihen den Niedersächsischen KinderHabenRechtePreis 2019: 9000 Euro für Initiativen in Niedersachsen, die sich für Kinderrechte stark machen am Weltkindertag


19. September 2019
Grundlehrgang zum Umgang mit der Motorsäge

Die BES•SER GmbH bietet einen Grundlehrgang "Motorsäge" für Privatpersonen an. Angesprochen sind nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Christophorus-Werkes Lingen e.


Startseite > Aktuelles > Fünf Standards der Gelingenden Kommunikation: Informationsmaterial zum Download

Aktuelles

Fünf Standards der Gelingenden Kommunikation: Informationsmaterial zum Download

                

Im Januar dieses Jahres startete das Projekt „Gelingende Kommunikation“, das der Verbund „Die Vielfalter – Experten für Teilhabe“ mit großer Unterstützung von Aktion Mensch auf den Weg gebracht hat. Acht Träger der Behindertenhilfe – darunter das Christophorus-Werk Lingen – haben gemeinsame Standards zu Gelingender Kommunikation definiert.

Im Fokus des Projekts steht unter anderem, die Bekanntheit und Nutzung dieser Standards im Sozialraum zu fördern. Zu diesem Zweck haben „Die Vielfalter" Broschüren zu den fünf definierten Standards entwickelt.

Die Broschüren zu den Themenbereichen „Elektronische Kommunikationshilfen“, „Kommunikation mit Gehörlosen“, „Verstehen leicht gemacht“, „Kommunikation mit Hilfe von Symbolen“ und „Kommunikative Fähigkeiten sichern - Übergänge gestalten“ stehen auf https://www.teilhabe-experten.de/ zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Fachkräfte finden in den fünf Standard-Broschüren zur Gelingenden Kommunikation eine fundierte Basis, um sich in die Thematiken einzulesen bzw. um sich gezielt auf Gesprächssituationen in ihrem Alltag vorbereiten zu können.

Im Folgenden eine Themenübersicht:

1. „Kommunikation mit Gehörlosen“: Diese Broschüre gibt Tipps für einen optimalen Start in eine Kommunikation mit Gehörlosen, um Berührungsängste abzubauen. Es werden weitere Hinweise, Tipps, Links und Antworten zu folgenden Themen gegeben:

  • „Gehörlos“
  • „Deutsche Gebärdensprache - DGS“
  • „Dolmetscher und Hilfsmittel“
  • „Finanzierung von Dolmetschern und Hilfsmitteln“
  • „Beratungsangebote“
  • „Erste Gebärden“
  • „Das Fingeralphabet“

2. „Elektronische Kommunikationshilfen“: In dieser Broschüre wird der Leser behutsam in das Thema „Elektronische Kommunikationshilfen“ eingeführt. Er erhält zudem weitere Hinweise, Tipps, Links und Antworten zu folgenden Themen:

  • „Einfache und komplexe Kommunikationshilfen“
  • „Tablet – Computer als Kommunikationshilfe“
  • „Wie bekommt man eine Elektronische Kommunikationshilfe?“
  • „Tipps für eine gute Gesprächsführung“

3. „Verstehen Leicht Gemacht“: In dieser Broschüre finden sich viele Hinweise und Beispiele für Texte in „Einfacher (ES) und Leichter (LS) Sprache“. Es werden weitere Hinweise, Tipps, Links und Antworten zu folgenden Themen gegeben:

  • „Einfache Sprache (ES) und Bildsymbole“
  • „Leichte Sprache (LS)“
  • „Unterstützte Kommunikation mit Bildsymbolen“
  • „Leicht Sprechen“
  • „Pläne mit Bildsymbolen und Farbsystemen“

4. „Kommunikation mit Hilfe von Symbolen“: In dieser Broschüre erhält der Leser vielfältige Informationen für die Kommunikation mit gegenständlichen, grafischen Symbolen, Bildern und Fotos. Hierbei werden verschiedene Zielgruppen, Anwendungsmöglichkeiten und Methoden vorgestellt:

  • „Arten von Symbolen“
  • „Symbole einsetzen“
  • „Symbole erlernen“
  • „Symbole im Alltag nutzen“
  • „Symbolsammlungen“
  • „Unterstützende Materialien“
  • „Weiterführende Literatur und Links“

5. „Kommunikative Fähigkeiten – Übergänge gestalten“: In dieser Broschüre erfährt der Leser, was es heißt, Übergänge zu gestalten. Eine „Checkliste für Gelingende Kommunikation“ wird als Arbeitshilfe angeboten. Weitere Themen sind:

  • „Übergänge im Laufe des Lebens“
  • „Gelingende Kommunikation in jeder Situation“
  • „Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung“
  • „Bei Übergängen an alles denken“
  • „Tipps und Ideen zum Umgang mit der Checkliste“
  • „Das ICH-Buch – Ein lebenslanger Begleiter