Aktuelles
15. Februar 2018
Erfolgreicher Messeauftritt von BES•SER in Schuss

Emsbürener gewinnt Schätzspiel und darf sich über eine Tagesgartenpflege freuen.


09. Februar 2018
Christian Fühner (MdL) besucht Christophorus-Werk

Landespolitiker und Geschäftsführung sprachen über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und die Zukunft der Tagesbildungsstätten.


06. Februar 2018
Kleines Fest bringt große Spende

Rotary Club Lingen und Lions Club Lingener Land spenden für das Projekt „Mit Mobilität in den Arbeitsmarkt“ - 5.500 Euro kamen zusammen.


06. Februar 2018
SPRINT-Teilnehmende erhalten Zertifikate

Berufsbildende Schule und Berufsbildungswerk Lingen verabschieden die Teilnehmenden des zweiten Kursjahrgangs.


01. Februar 2018
CWL-Jugendhilfe weiht neue Wohngruppe in Nordhorn ein

Kinder und Jugendliche erhalten hier Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen.


Startseite > Aktuelles > Inklusive Betriebe ausgezeichnet

Aktuelles

Inklusive Betriebe ausgezeichnet

In Dörpen sind weitere 47 Unternehmen als „Inklusiver“ Betrieb ausgezeichnet worden. Landrat Reinhard Winter, Ursula Mersmann (Landkreisbeauftragte für Menschen mit Behinderung) und Dr. Sigrid Kraujuttis (Leiterin des Dezernates für Soziales, Jugend und Gesundheit) überreichten den Vertreterinnen und Vertretern der Betriebe die Plaketten.

Seit 2014 gibt es die Initiative „Inklusiver Betrieb“ für mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben. Dazu gehört auch eine bessere berufliche Qualifizierung. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die Menschen mit Behinderung Praktika, Arbeitserprobung und Beschäftigung ermöglichen. Das, so Landrat Winter, sei jedoch leider immer noch mehr die Ausnahme als die Regel.

Neben den drei großen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Christophorus-Werk Lingen e. V., St. Lukas-Heim Papenburg und Vitus-Werk Meppen unterstützen der Soziale Ökohof Papenburg, die Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd und Aschendorf-Hümmling sowie der Wirtschaftsverband Emsland e. V. die Initiative. Mit den 47 neu ausgezeichneten Betrieben tragen inzwischen knapp 200 die Plakette.

Foto: Landkreis Emsland