Aktuelles
07. Mai 2018
Christophorus-Werk unterstützt Fair Trade-Blumenverkauf

Frische Fair Trade-Rosen zum Muttertag im Kramerladen erhältlich


03. Mai 2018
Kita-Kinder gewinnen Malwettbewerb

Die Siegerbilder werden auf die Einkaufstaschen des Modehauses Mensing gedruckt.


03. Mai 2018
Firmen spenden für Fahrausbildung

Die 2.000 Euro kommen dem Projekt "Mit Mobilität in den Arbeitsmarkt" des Christophorus-Werkes Lingen e. V. zugute.


02. Mai 2018
IHK-Vertreter zu Gast im Berufsbildungswerk

Kennenlernen, Austauschen, Informieren - die ersten Weichen für eine gute Zusammenarbeit wurden bei dem Treffen gestellt.


26. April 2018
Fachdienst „Arbeit nach Maß“ und Samtgemeinde Freren vertiefen Beziehungen

Enge Kontakte zu Unternehmen in der Region sind wichtig, damit Menschen mit Behinderungen einen Arbeitsplatz finden.


Startseite > Aktuelles > Kita-Kinder gewinnen Malwettbewerb

Aktuelles

Kita-Kinder gewinnen Malwettbewerb

Eine Gruppe des Heilpädagogischen Kindergartens gewann vergangene Woche einen großen Malwettbewerb: „Auf die Tüte, fertig, los“ war das Motto des Wettbewerbs, welchen das Lingener Modehaus Mensing initiierte. Alle Kindergärten in der Stadt Lingen und Umgebung waren aufgefordert, ihre kreativen Entwürfe für das Design einer neuen Einkaufstasche einzusenden. Kundinnen und Kunden des Modehauses konnten anschließend die Kunstwerke sehen und ihren Favoriten bestimmen. Die beiden Bilder mit den meisten Stimmen werden künftig die Vorder- und Rückseite der Einkaufstaschen zieren, in der die Kunden ihre Waren aus der Kinderabteilung heimtragen können.

Preise, Urkunden und eine Überraschung

Gemeinsam mit der „Sonnengruppe“ des Heilpädagogischen Kindergartens gewann die „Igelgruppe“ der Kreuzkirchen-Kita den ersten Platz. Ein zweiter Platz ging an die „Löwengruppe“ derselben Einrichtung. Alle drei Preisträger durften sich bei der feierlichen Urkundenverleihung zusätzlich über einen Gutschein im Wert von 300 Euro freuen.

„Dieses Geld ist für neue Malsachen eurer Kita gedacht“, sagte Store-Managerin Katja Hildebrandt. „Uns haben viele, viele tolle Einsendungen erreicht. Und eure Bilder sieht bald die ganze Stadt.“ Nach dem großen Siegerfoto überreichte sie jedem Kind noch eine süße Extraüberraschung.