Aktuelles
17. Dezember 2018
"Lingen liefert": Christophorus-Werk übernimmt Auslieferungsservice für die Lingener Innenstadt

Einkaufen und entspannt weiterbummeln, ohne schwere Taschen und Tüten: „Lingen liefert“ macht es möglich. Kunden aus Lingen und Umgebung können sich ihre Einkäufe jetzt einfach nach Hause bringen lassen.


14. Dezember 2018
Das Lädchen bietet 20% Rabatt auf alle Weihnachtsartikel

Weihnachtsstoffbeutel und Brotkörbe


14. Dezember 2018
Stadtwerke Lingen spenden 3000 Euro für LinaS

Das Christophorus-Werk Lingen freut sich über eine großzügige Spende der Stadtwerke Lingen.


12. Dezember 2018
Terminankündigung: FED-Elternstammtisch

Der nächste FED-Elternstammtisch findet am 25. Juni 2019 um 19 Uhr in der Alten Posthalterei in Lingen statt. Wie immer besteht Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch.


11. Dezember 2018
Christophorus-Werk freut sich über 3000-Euro-Spende von der Firma Rosen

Einen Kuchen in Form eines riesigen Schraubenschlüssels übergab die Firma Rosen den Geschäftsführern Georg Kruse und Stefan Kerk symbolisch für eine Spende in Höhe von 3000 Euro.


Startseite > Aktuelles > Stadtwerke Lingen spenden 3000 Euro für LinaS

Aktuelles

Stadtwerke Lingen spenden 3000 Euro für LinaS

Diese unterstützen regelmäßig kulturelle, sportliche wie auch soziale Projekte. Statt in Weihnachtskarten und -präsente für Kunden und Geschäftspartner, investieren sie in die Förderung von Projekten. Jedes Jahr wählen die Verantwortlichen ein Projekt aus, welches von der Stadtwerke-Jahresspende in Höhe von 3000 Euro profitieren darf. In diesem Jahr fiel die Wahl auf LinaS.

 LinaS (Lingen integriert natürlich alle Sportler) ist eine im Jahre 2008 gegründete Initiative des Christophorus-Werkes zur Integration von Menschen mit Behinderung in örtliche Vereine, Verbände und soziale Netzwerke. Diese Vernetzung ermöglicht den Menschen mit Behinderung Sport und Freizeit selbstbestimmt zu gestalten. Zahlreiche Lingener Vereine sind LinaS-zertifiziert. Die Stadtwerke Lingen möchten Projekte wie LinaS finanziell unterstützen um so zum Thema Inklusion beizutragen.