Aktuelles
27. Juni 2018
Mosaik-Schule entlässt Absolventen

Am Freitag, den 22.06.2018, hat die Mosaik-Schule neun Schüler und drei Schülerinnen aus dem Schulleben entlassen.


26. Juni 2018
Neues Projekt stärkt Azubis und Unternehmen

Junge Menschen, die eine Ausbildung beginnen, müssen nicht nur Fachwissen und handwerkliches Geschick erwerben.


26. Juni 2018
Mosaik-Schulmannschaft ist Niedersachsenmeister im Fußball

Das Team fährt zur Bundesmeisterschaft nach Berlin.


21. Juni 2018
"Rock das Leben" im Talk bei der Ems-Vechte-Welle

Inklusiv, international und auf großer Bühne: So wird "Rock das Leben" Nr. 6 am 24. Juni.


18. Juni 2018
BBW-Teilnehmende auf dem Katholikentag

„Suche Frieden“ – so lautete das Motto des diesjährigen Katholikentages in Münster. Auch in diesem Jahr dabei: eine Gruppe Teilnehmende aus dem Berufsbildungswerk (BBW), zusammen mit zwei Begleiterinnen und einem Begleiter.


Startseite > Aktuelles > Unternehmertreff in Lingen-Laxten

Aktuelles

Unternehmertreff in Lingen-Laxten

Im Christophorus-Werk Lingen e. V. trafen sich am 27. März Unternehmerinnen und Unternehmer zum „Treffpunkt Wirtschaft“. Wie die Stadt Lingen in einer Pressemitteilung erklärte, begrüßten Oberbürgermeister Dieter Krone und Christophorus-Werk-Geschäftsführer Georg Kruse rund 30 Betriebsinhabende. Thema des Treffens war u. a. die Entwicklung des Ortsteils Laxtens. Die Anwesenden diskutierten Aspekte wie die Fachkräftegewinnung, Förderungsmöglichkeiten sowie die Digitalisierung der Wirtschaft, heißt es weiter in der Erklärung. Im Ortsteil und in der Stadt selbst ist das Christophorus-Werk eines der größten Arbeitgeber für mehr als 850 Mitarbeitende.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Lingen und Ortsbürgermeister Manfred Schonhoff beantworteten die Fragen ihrer Gäste in der anschließenden Runde.

Noch vor den Sommerferien soll es einen weiteren „Treffpunkt Wirtschaft Laxten“ geben – dann für die Unternehmen im nördlichen Industriegebiet Lingens sowie für die Betriebe im Gebiet „Am Sender“.

Bildunterschrift: V. li.: Dietmar Lager und Sandra Prekel von der Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen, Oberbürgermeister Dieter Krone, Ortsbürgermeister Manfred Schonhoff, Georg Kruse (Geschäftsführer des Christophorus-Werkes).

Foto: Stadt Lingen