Aktuelles
16. Januar 2023
Christophorus-Werk Lingen e.V. startet mit neuer Maßnahme „Pflege, Begleitung und Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarfen“

Bereits in den vergangenen Jahren führte das Christophorus- Werk Lingen erfolgreich Qualifizierungs


16. Januar 2023
Azubis unterstützen Azubis

Auszubildende der apetito AG sammeln Spenden für das Berufsbildungswerk Lingen


22. Dezember 2022
Weihnachtszeit im Internat

Es beginnt die Jahreszeit, in der die Tage kürzer und die Nächte kälter werden.


15. Dezember 2022
Jahrgangsbester im Bereich Lagerlogistik

Florian Pfeifer aus dem Berufsbildungswerk des Christophorus-Werkes schließt Ausbildung zur Fachkraft im Bereich Lagerlogistik mit Bestnote ab


14. Dezember 2022
Gebärdenchor freut sich auf seinen ersten großen Auftritt

Die Vorfreude bei den Teilnehmenden des ersten Gebärdenchors des Christophorus-Werkes steigt. Fleißig üben Sie ihre Bewegungen ein, denn am Freitag, den 16 Dezember ist Premiere.


Startseite > Aktuelles > Weihnachtszeit im Internat

Aktuelles

Weihnachtszeit im Internat

Es beginnt die Jahreszeit, in der die Tage kürzer und die Nächte kälter werden. Wir holen unsere dicken Jacken aus den Schränken und warten darauf, dass die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen. Bei Kerzenschein und Lichterleuchten verbringen wir die Abende am liebsten mit unseren Familien im heimischen Wohnzimmer. Für einige Jugendliche ist diese Möglichkeit nicht immer gegeben – sie verbringen die Vorweihnachtszeit im Internat des Berufsbildungswerkes des Christophorus-Werkes. Um auch hier besinnliche Stimmung einkehren zu lassen, haben sich die Bewohnerinnen und Bewohner zusammen mit den Mitarbeitenden des Internats etwas einfallen lassen. Unsere Kollegin Anne Müller-Lux aus dem Internat berichtet:

"Auch im Internat ist Weihnachten angekommen und wird auf eine ganz besondere Weise zelebriert.

In den vier Adventswochen haben die Betreuerinnen und Betreuer unterschiedlichste Aktionen angeboten: Hierzu gehören unter anderem Weihnachtsmarktbesuche, gemeinsames Waffeln- und Plätzchen backen, Weihnachtsfilme schauen und auch Unterstützung beim Geschenke einpacken. Eben alles was man so zu Weihnachten macht.

Neben dem weihnachtlichen Schmücken der Gruppen nehmen natürlich auch alte Bräuche wie der Adventskalender Einzug in die Räumlichkeiten.

Zum zweiten Mal in Folge hat sich ein Team aus drei Gruppen zusammengetan, um einen ganz eigenen Weihnachtsmarkt auf einer kompletten Etage des Internatshauses zu organisieren.

Neben Waffeln, Paradiesäpfeln, gebrannten Mandeln, Popcorn und natürlich auch Punsch wird gemeinsam mit den Teilnehmenden alles vorbereitet und durchgeführt.

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Internats helfen beim Dekorieren, Umbau der Gruppen und beim Zubereiten der weihnachtlichen Köstlichkeiten. So ist es ein ganz persönlicher und individuell gestalteter Weihnachtsmarkt."