Cookies konfigurieren

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die richtigen Inhalte für Ihre Sprache und Geräte anzuzeigen (Notwendig), für Sie ausgewählte Inhalte zu präsentieren (Präferenzen), die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren (Statistiken) und Ihnen auch auf anderen Websites unsere besten Sonderangebote unterbreiten zu dürfen (Marketing).

Mit Klick auf „Alle akzeptieren“ willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Sie können Cookies einzeln auswählen und durch Klicken auf "Akzeptieren" akzeptieren. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in der Fußzeile unter "Cookie-Einstellungen" ändern oder widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden (z.B. SessionCookies).

Diese Cookies ermöglichen es unter anderem, Ihnen Ihre zuvor angesehenen Artikel anzuzeigen und ähnliche Artikel zu empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren. Die Informationen werden anonym gesammelt und analysiert. Je nach Tool werden ein oder mehrere Cookies des gleichen Anbieters gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Inhalt springen

Der Schrecken des Waldes - in der Lingener Innenstadt

Werter Knappe, werte Maid, Willkommen in Lingen, einem Markflecken des 16. Jahrhunderts!

Am kommenden Pfingstwochenende steht wieder das auch überregional weitläufig bekannte Kivelingsfest in der Lingener Innenstadt bevor. Seit Monaten bereiten sich Kivelinge und Marketenderinnen auf das 2-tägige Stadtfest vor und auch hier bei uns in der Mosaik-Schule laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Seit Anfang des Jahres proben Schülerinnen und Schüler der Theater AG der Mosaik-Schule und des Darstellenden-Spiel-Kurses der Gesamtschule Emsland für ihre Auftritte auf dem Kivelingsfest.

Das Stück „Der Schrecken des Waldes“ wird am Samstag den 18. Mai und am Sonntag den 19. Mai jeweils um 16:00 Uhr aufgeführt. Die Bühne befindet sich am Anfang der Burgstraße (in der Nähe der Bäckerei Schäfers) bei der Sektion Feldherr Spinola.

In dem mittelalterlichen Stück wird das Publikum in die Geschichte des Königs und seiner holden Geliebten entführt, die ihre Hochzeit feiern und das gesamte Volk zu den Feierlichkeiten am Hofe einladen. Jeder Gratulant wird mit einem Goldtaler belohnt. Doch auf dem Rückweg durch den dunklen Wald begegnet das Volk dem schrecklichen Waldemar, der sein Unwesen treibt...

Die Aufführenden sind bereits in froher Erwartung des großen Spektakels und freuen sich sicherlich über großzügiges Händegeklapper.


« zurück zur vorherigen Seite